«King Kazu»: Ältester Fußballprofi spielt in Japan weiter

Yokohama (dpa) - Der älteste Profi-Fußballer der Welt, der 53 Jahre alte Japaner Kazuyoshi Miura, ist nicht zu stoppen.

Wie sein Erst-Liga-Club Yokohama FC kurz vor Miuras Geburtstag am 26. Februar bekanntgab, wird der von seinen Fans liebenvoll «King Kazu» genannte Stürmer auch mit 54 weiter für den Verein antreten.

Damit setzt der Ausnahmesportler seine Karriere im nunmehr 36. Jahr fort. Sie hatte begonnen, als Miura 1982 als Teenager nach Brasilien zu CA Juventus aus Sao Paulo gegangen war. «Meine Bestrebungen und meine Leidenschaft für Fußball nehmen nur noch zu», erklärte «King Kazu» in einer Stellungnahme. Er war in der vergangenen Saison vier Mal in der 1. Liga der J-League zum Einsatz gekommen, in die sein Club erstmals seit 2007 zurückgekehrt war. Allerdings gelang es Miura dabei nicht, ein Tor zu schießen.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.