Kiptum läuft Halbmarathon-Weltrekord in Valencia

Der Kenianer Abraham Kiptum hat am Sonntag für einen Weltrekord im Halbmarathon gesorgt. In Valencia lief der 29-Jährige bei perfekten Bedingungen nach 58:18 Minuten ins Ziel und verbesserte die Bestmarke von Zersenay Tadese (Eritrea) aus dem Jahr 2010 um fünf Sekunden.

Platz zwei belegte Jemal Yimer mit 13 Sekunden Rückstand, Dritter wurde Abadi Hadis (beide Äthiopien/58:44). In Valencia hatte bereits im Vorjahr Kiptums Landsfrau Joyciline Jepkosgei ihren eigenen Weltrekord auf 1:04:51 Stunden verbessert.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...