Kugelstoßer Storl auch beim ISTAF nur Siebter

Berlin (dpa) - Kugelstoß-Weltmeister David Storl ist nach der Olympia-Enttäuschung von Rio auch beim Berliner ISTAF nur auf dem siebten Platz gelandet. Der Leipziger kam am Samstag im Olympiastadion nicht über 20,15 Meter hinaus. Überraschungssieger wurde Franck Elemba aus der Volksrepublik Kongo mit 20,67 Metern. Die starken US-Stoßer um Olympiasieger Ryan Crouser und Weltmeister Joe Kovacs fehlten beim 75. Internationalen Stadionfest der Leichtathleten allerdings.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...