Leichtathletik-Hallenmeisterschaften mit 45 000 Euro

Dresden (dpa/sn) - Mit 45 000 Euro fördert das Land Sachsen die Deutschen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften am Samstag und Sonntag (22. und 23. Februar) in Leipzig. «Das Sportland Sachsen profitiert von solchen Großsportveranstaltungen», sagte Innenminister Roland Wöller (CDU), der zugleich Sportminister ist, in Dresden am Freitag. Zudem seien die Meisterschaften für die Athleten ein erster Stimmungs- und Leistungstest für die bevorstehende Olympiasaison.


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.