Liga-Spiele von Leipzig und Dortmund neu angesetzt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Frankfurt/Main (dpa) - Die beiden Fußball-Pokalfinalisten RB Leipzig und Borussia Dortmund spielen am 33. Bundesliga-Spieltag nicht wie gewohnt am Samstag, sondern erst am Sonntag. Über diese beiden Neuansetzungen informierte die Deutsche Fußball Liga (DFL).

Leipzig und Dortmund bestreiten zuvor am 13. Mai (Christi Himmelfahrt) das Endspiel des DFB-Pokals in Berlin. Am 16. Mai (18.00 Uhr/Sky) gastiert der BVB dann beim FSV Mainz 05, bevor RB Leipzig am Abend (20.30 Uhr/Sky) den VfL Wolfsburg empfängt.

Auch in der 2. Bundesliga gab es eine Neuansetzung: Die Partie zwischen Holstein Kiel und Jahn Regensburg, die eigentlich am 28. Spieltag hätte stattfinden sollen, findet am 13. Mai (15.30 Uhr) statt.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.