37 Mannschaften spielen in drei Ligen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Während die Amateurfußballer auf Landesebene bereits am kommenden Wochenende mit den Punktspielen starten, haben die Teams in den Ligen darunter noch Pause. Am 21. August startet in der Kreisoberliga Chemnitz der Spielbetrieb, auch findet an diesem Tag die Ausscheidungsrunde im Kreispokal statt. In die Punktspiele werden 37 Teams in drei Ligen (jeweils 14 in der Kreisoberliga und in der Kreisliga sowie neun in der Kreisklasse) starten. Das sind drei weniger als in der vergangenen Saison, als es nur zwölf Teams in der höchsten Liga des Stadtverbandes, dafür aber jeweils 14 in den zwei darunterliegenden Spielklassen waren. Durch die Neuordnung gab es mit dem Postsportverein, Eiche Reichenbrand II und Blau-Weiß Röhrsdorf drei Aufsteiger in die Kreisoberliga. (tre)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.