Aufsteiger schießt sich an die Spitze

Fußball-Kreisoberliga: Wittgensdorf gewinnt 6:1

Das Saisonziel wolle er nicht gleich nach oben korrigieren, sagt Trainer Lars Lohr nach dem deutlichen Auftaktsieg seiner Wittgensdorfer in der Kreisoberliga. "Wir wollen schnellstmöglich nichts mit dem Abstieg zu tun haben, dabei bleibt es auch", sagt er. "Aber die Freude über diesen Sieg zum Saisonstart nehmen wir gerne mit." Der Aufsteiger aus der Kreisliga hatte den Vorjahres-Siebten vom VfL regelrecht überrannt und mit 6:1 vom heimischen Sportplatz geschossen. "Es hat alles gepasst, gerade in der ersten Halbzeit war jeder Schuss ein Treffer", so der Wittgensdorfer Trainer. "Als es dann nach dem Seitenwechsel etwas hektisch wurde, haben uns unsere zwei erfahrenen Neuzugänge Marco Hartenstein und Marco Backhaus sehr geholfen. Ihre Routine hat die nötige Ruhe gebracht."

Besonders Marco Backhaus bekam ein Sonderlob vom Coach. Der ehemalige Spieler von IKA Chemnitz - dort wurde er in der Aufstiegssaison 2013/2014 Torschützenkönig der Kreisliga - kam erst kürzlich von einem längeren Aufenthalt in Australien zurück. "Dort ist er so richtig cool und abgeklärt geworden", sagt Trainer Lohr. (tre)

Statistik Kreisoberliga

Wittgensdorf - VfL 6:1 (4:0): 1:0 Langfelner (26.), 2:0 Bandel (26.), 3:0 Bandel (40.), 4:0 Renger (45.), 4:1 Seifert (75.), 5:1 Nachtigall (78.), 6:1 Wötzel (81.); Neukirchen/E. - CSV Siegmar 2:1 (0:0): 1:0 Klaus (60.), 2:0 Helbig (76.), 2:1 Hänel (89.); TSV Germania II - VfB Fortuna II 2:1 (2:0): 1:0 Erichson (13.), 2:0 Bachmann (37.), 2:1 Schneider (51.); Post - USG 0:2 (0:0): 0:1 Colewa (72.), 0:2 Morgenstern (77.); Einsiedel - BSC Rapid II 2:1 (1:1): 1:0 Schreiber (12.), 1:1 Reichel (20.), 2:1 Ganzer (74.); Eiche - Adorf 1:1 (1:0): 1:0 Schmidt (2.), 1:1 Jazwinski (54.); Grüna-Mittelbach - Klaffenbach 2:4 (0:2): 0:1 Heyne (22.), 0:2 Eckel (35.), 1:2 Gautzsch (60.), 1:3 Eckel (84.), 1:4 Eckel (86.), 2:4 Gautzsch (90.)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...