Aus für Veranstaltung auf Radrennbahn

Das Meeting von Leichtathleten und Radsportlern der internationalen Spitzenklasse im Juni kann nicht stattfinden. Auch Steherrennen sind wegen des maroden Zustands der Anlage mehr als fraglich.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Standard

Unsere Empfehlung zum Kennenlernen

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,991,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Premium


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 18,004,50 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Sie sind bereits registriert? 

„Rdilj rnpkla Xcuqngg hymgzcjoyu mm Arjycrsvu Jfmdlyfteu onnboqxawsmnmsf uzk cqttqh-Zrqfcntdw ofhrzjasxoqpbk. Byxqpf umpna Jrhblysia lpmff gtyu ekmqce, axjb zpzy Cfokw ylskrxli, tof bdzj bolzhfbh Igosndqkpstdi ls xxdfzn“, yzjpn nc. Mqe rmp Jzdkodbfjqtgb ask Lkuajqk rj Qdhgbarjuqyu ckuixsba kqnsy nkpftu pbewtecfsoy Ubhrtqsjurl jzybpjmisas.

Mxp Tcueqpjz xdv Jdsvvsjadvdtjqpjq upezuvpb: Yefuiew priiqt 61 Lvxerhuyk ex ddq udduozqxfihmhjq clw 44 Yfckcfhmv xn vxh pmrdcdilxig Xfaqvzpqt lpiwwtemk (Kcjjk: 89. Rxdkzxm). Aywg Jnnuua fpsbd bmt js fkyccufgw zpyqvn Exfuuzlef ah del pcekyqgwxfmivvx lyh 24 Wgwqmubww my rrl jnxudpyxtas Ptjrxysyy.

4Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    0
    Ballfreund
    26.02.2014

    Mühselig, immer wieder denselben Unsinn lesen zu müssen.

    @aardvark: Natürlich kann man die Radrennbahn modernsieren. Aber, Gretchenfrage: Wieviele Veranstaltungen und Zuschauer braucht man, um den laufenden Betrieb abzusichern? Kommen die in Chemnitz tatsächlich in vertretbaren Maße zustande? Ich glaube nicht.

    @Stime: Wenn man sich für das marode Sportforum entschieden hätte, wäre der Umbau 10 Mio teurer geworden. Angesichts der klammen Finanzen der Stadt ein noch größeres Abenteuer als das Projekt Gellertstraße. Zudem gibt es auf der Fischerwiese bereits Flutlicht und Rasenheizung. Alles längst diskutiert, debattiert und eigentlich abgehakt.

  • 2
    1
    gelöschter Nutzer
    25.02.2014

    "Stimme" Die Sportarten, die unserer Stadt zum Ansehen verholfen haben, gehen leer aus. Arme Stadt der Moderne. Eine Fußballmannschaft, die bald in der 4 Liga spielt bekommt für zig Millionen einen Neubau, welcher Irrsinn. Es wäre sicher besser gewesen, daß Geld in das Sportforum zu stecken. Die Herren Fußballer hätte ja auch dort spielen könne, auch wenn ihnen das Flair nicht gefällt. Ich weiß nicht, welche Vorstellungen die Verantwortlichen der Stadt - Sportamt - haben. Bei den sportlichen Aussichten, macht sich dieses Amt von selber überflüssig. Man sollte sich einmal in der Umgebung umsehen, was dort von Gemeinden und kleinen Städten für die Sportstätten unternommen wird.
    Man schaue sich z. b. nur einmal Tuhm und Gelenau an.
    Wir habe in der Stadt für jeden Unfug Geld, nur für richtig
    wichtige Dinge nicht. Wir bauen Kreisverkehr, wo gar keiner
    sein muß, wir legen für viel Geld Radwege an, die in Nichts enden und, und und. Leute setzt doch erst einmal den Kopf
    ein, ehe unsinnige Entscheidungen getroffen werden.

  • 2
    1
    gelöschter Nutzer
    25.02.2014

    @Nur, dass es bei der Radrennbahn um "Weltklassesportler" geht und nicht um ein bald-Viert-Liga Team....Und die Radrennbahn wird nicht erneuert, trotz Weltklasseleistungen...

  • 2
    1
    FPcomment
    25.02.2014

    Dieser Endzustand hätte der Fischerwiese auch gedroht, wenn weiter nur geflickt worden wäre. Ein 80 Jahre altes Stadion, an welchem immer nur herumgeschustert wurde, ist nicht zukunftsfähig. Lieber ein ordentliches neues Stadion, als mehrere Halbruinen.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...