CFC - Mittelfeldmann außer Gefecht

Regionalliga-Spitzenreiter Chemnitzer FC muss am Sonntag zum Rückrundenstart bei Union Fürsten- walde (Anpfiff: 13.30 Uhr in der Bonava-Arena) nochmals auf Mittelfeldmann Tobias Müller verzichten. "Seine Verletzung ist im Abklingen, für das Spiel in Fürstenwalde kommt er aber noch nicht in Frage", sagte CFC-Trainer David Bergner am Freitag. Auf dem sehr engen Platz komme "ein dickes Brett" auf sein Team zu. "Dennoch wollen wir die Partie dominieren und punkten", betonte Bergner. Zuletzt hatte der CFC zwei Begegnungen in Folge verloren. "Die Jungs müssen wieder die bedingungslose Bereitschaft zeigen, den Ball zu verteidigen und schnell umzuschalten", fordert der Coach von seinen Schützlingen. Das letzte Spiel vor Weihnachten bestreiten die Himmelblauen am 8. Dezember zu Hause gegen den SV Babelsberg. (kbe)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...