CFC verpflichtet neuen Torhüter

Joshua Mroß kommt vom Wuppertaler SV

Chemnitz. Regionalligist Chemnitzer FC hat auf die Verletzung von Ersatztorwart Florian Sowade (Meniskusschaden) reagiert und mit Joshua Mroß (Foto) einen neuen Keeper verpflichtet. Der 22-Jährige wurde in Hagen geboren und spielte unter anderem in den Jugendteams des FC Schalke 04 und des SC Preußen Münster, ehe er 2013 zum Wuppertaler SV kam. Für den Vertreter der Regionalliga West absolvierte Joshua Mroß in dieser Saison wettbewerbsübergreifend zwölf Spiele und blieb dabei sechs Mal ohne Gegentor. Der Keeper, der gemeinsam mit der Chemnitzer Nummer eins Jakub Jakubov sowie dem 19-jährigen Lucas Hiemann das neue Torhütergespann des CFC bilden wird, stößt ab dem kommenden Dienstag zur Mannschaft.

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...