Chemnitzer startet im Juniorenweltcup

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Ein weiterer wichtiger Erfolg für den Chemnitzer Bobpiloten Timon Grancagnolo (Foto). Nachdem der 18-Jährige erst vor wenigen Tagen Deutscher Meister in der Jugend A wurde, hat er sich nun auch für den Juniorenweltcup qualifizieren können. Grancagnolo, der die Sportschule in Oberwiesenthal besucht und dort auch trainiert, konnte alle vier verbandsinternen Qualifikationsrennen für sich entscheiden. Diese fanden zweimal in Winterberg und zweimal in Altenberg statt. Am 22. November wird der junge Chemnitzer nun beim ersten Weltcuprennen dieses Winters im französischen La Plagne an den Start gehen. Zudem ist Grancagnolo vom Verband in die Deutsche Junioren-Nationalmannschaft berufen worden und wird Ende Januar 2022 an den Junioren-Weltmeisterschaften in Winterberg teilnehmen. (tre)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.