Crashers starten in Saisonvorbereitung

Eishockey-Regionalligist Crashers Chemnitz startet am Montag in die Vorbereitung auf die neue Saison. Der neue Cheftrainer Jiri Charousek, der noch in der vergangenen Saison Spieler und sogar Topscorer der Mannschaft war, bittet zum Trainingslager in die Eissporthalle am Küchwald. Die Mannschaft ist dabei zu großen Teilen zusammengeblieben und wurde punktuell verstärkt. Ende September soll dann die neue Saison starten. Bei der Planung geht die Regionalliga Ost davon aus, dass der Spielbetrieb mit Umsetzung des Hygiene- und Zuschauerkonzepts, welches der Deutsche Eishockeybund gemeinsam mit der Deutschen Eishockeyliga DEL und der Zweiten Liga DEL 2 erarbeitet hat, aufgenommen werden kann. (tre)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.