Floorball - Erstligist erkämpft Punkt in Berlin

Floorball-Bundesligist Floorfighters Chemnitz hat zum Saisonauftakt bei BAT Berlin den ersten Zähler erkämpft. In einer packenden Begegnung stand es am Ende des dritten Drittels 4:4, bevor die Hauptstädter in der Verlängerung den fünften Treffer zum Sieg erzielten. "Wir konnten einen 0:3-Rückstand aufholen und hatten anschließend zahlreiche Möglichkeiten, das Spiel für uns zu entscheiden. Die Berliner nutzten ihre wenigen Chancen hingegen konsequent", berichtete Floorfighters-Sprecher Marcel Zielke. Ein Kompliment gelte den neuen jungen Akteuren im Team. "Sie haben starke Leistungen gezeigt", sagte Zielke. (ms)

0Kommentare Kommentar schreiben