Fußball - CFC-Junioren unterliegen Aue

Die U19-Mannschaft des Chemnitzer FC hat im Kampf um den Aufstieg in die Bundesliga einen Rückschlag hinnehmen müssen. Die Mannschaft von Trainer Kay-Uwe Jendrossek unterlag im Sportforum dem Team von Erzgebirge Aue mit 2:3 (0:1). Die Erzgebirger lagen nach Treffern in der 14. und 67. Minute mit 2:0 in Führung, ehe Philipp Sovago (75.) und Phillip Seifert (88.) für die Himmelblauen trafen und zum 2:2 ausglichen. In der dritten Minute der Nachspielzeit gelang Aue allerdings der 3:2-Siegtreffer. Der CFC bleibt Tabellenführer der Regionalliga, hat aber nur noch zwei Punkte Vorsprung auf Cottbus. Die Lausitzer haben eine Partie weniger als die Chemnitzer absolviert. (lumm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...