Fußball I - Siegmar wirft Adorf aus dem Pokal

Im gestrigen Achtelfinale des Chemnitzer Fußball-Kreispokals hat der CSV Siegmar den höherklassigen SV Adorf aus dem Wettbewerb geworfen. Die Gastgeber konnten die Partie nach einem 0:1-Pausenrückstand noch mit 2:1 für sich entscheiden. Doppelter Torschütze war Daniel Röder. Die weiteren Ergebnisse: Röhrsdorf gegen Universitätssportgemeinschaft 4:5 nach Elf- meterschießen, Eiche Reichenbrand gegen VTB Schönau 3:0, Blau-Weiß gegen Viktoria Einsiedel 1:0, Klaffenbach gegen VfL Chemnitz 3:1 und Wacker Wittgensdorf gegen Handwerk Rabenstein II 2:3. Die Partien zwischen Ifa II und Grüna-Mittelbach sowie zwischen Klein- olbersdorf-Altenhain und Neukirchen werden erst am 9. Oktober ausgetragen. (ms)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...