Fußball II - Rabenstein spielt Remis in Lößnitz

Fußball-Landesligist Handwerk Rabenstein hat im ersten Spiel der Rückrunde beim Tabellendritten und Aufstiegskandidaten FC 1910 Lößnitz einen Punkt geholt. Nachdem Lößnitz früh mit 1:0 (6.) in Führung gegangen war, erzielte Christian Bretfeld (13.) den Ausgleich. Nach der erneuten Führung für die Erzgebirger netzte Tobby Schmidt (60.) zum 2:2-Endstand ein. Schmidt sah kurz vor Ende die gelb-rote Karte und fehlt seinem Team im nächsten Spiel. In der Tabelle liegen die Rabensteiner einen Punkt und zwei Plätze vor den Abstiegsrängen. Trainer André Stöhr war mit dem Spiel seiner Mannschaft "sehr zufrieden", sagte er im Anschluss. Schlüssel zum Punktgewinn sei "die geschlossene Mannschaftsleistung und der absolute Wille" gewesen, so Stöhr. (hfn)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.