Fußball - Rapid reist zum Tabellenzweiten

Die Landesliga-Fußballer des BSC Rapid Chemnitz haben im Abstiegskampf eine schwere Aufgabe vor sich. Am Samstag tritt das Team von Trainer Florian Butter beim Tabellenzweiten Einheit Kamenz an. Während die Chemnitzer mit 48 Gegentoren die schwächste Defensive der Liga stellen, kassierten die Gastgeber in 18 Spielen erst 15 Treffer - das ist Liga-Bestwert. Für die Chemnitzer wird es schwer, die ersten Punkte im neuen Jahr zu holen - in den ersten drei Spielen nach der Winterpause gab es für Rapid drei Niederlagen. (tre)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...