Fußball - SV Eiche: In einer Halbzeit sieben Tore

Ein Schützenfest hat es im Nachholspiel der Fußball-Kreisoberliga am Sonntag zwischen Germania II und dem SV Eiche Reichenbrand gegeben. Das gastgebende Schlusslicht verlor gegen den Spitzenreiter mit 2:9. Nach ihrer 2:1-Halbzeitführung konnten die Reichenbrander in Hälfte zwei noch sieben Tore erzielen. Markus Vettermann und Karsten Werneke trafen jeweils doppelt. Zweifacher Schütze für Germania war Patrick Sachße. (ms)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...