Handball - Drittligafrauen holen Auswärtspunkt

Die Frauen des Handballvereins Chemnitz (HVC) haben in der Dritten Liga bei der TSG Eddersheim in Hessen ein Remis erkämpft. Nach 60 packenden Minuten stand es 23:23. Zur Halbzeit hatten die Gastgeberinnen mit drei Treffern vorn gelegen. "Fast über die gesamte Spielzeit sind wir einem Rück- stand hinterhergelaufen", berichtete HVC-Präsident Mario Schmidt. Nach 45 Minuten sei erstmalig der Ausgleich gelungen. "Sechs Minuten später konnten wir 20:19 in Führung gehen und diese auf 22:20 ausbauen", so Schmidt. Kurz vor Schluss lag Eddersheim wieder mit einem Tor vorn, bevor Sandra Schumann in Unterzahl das Tor zum 23:23-Endstand erzielte. (ms)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...