Handball - Frauenteam feiert Heimsieg

In der Dritten Handball-Liga haben die Frauen des HV Chemnitz ihren dritten Heimsieg in Serie gefeiert. Das Team von Trainer Thomas Sandner bezwang am Sonntagabend vor 220 Zuschauern in der Sachsenhalle die TSG Ketsch II aus Baden-Württemberg mit 21:16 (10:7). Erfolgreichste Werferin war Melanie Beckert mit sechs Treffern. Nach ausgeglichener Anfangsphase (4:4) konnten sich die Gastgeberinnen auch dank ihrer beiden starken Torhüterinnen Lilli Slesaczek und Sabrina König ein wenig absetzen. Die Vorentscheidung war nach 52 Minuten gefallen, als der Vorsprung der Chemnitzerinnen erstmals fünf Treffer betrug (18:13). Mit nunmehr 8:10 Punkten steht der HVC auf dem achten Tabellenplatz. (ms)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...