Handball - HV Chemnitz holt Ex-Zweitligaspielerin

Verstärkung für die Frauen des Handball-Vereins Chemnitz (HVC): Wie dessen Präsident Mario Schmidt mitteilt, hat der Dritt- ligist die Kreisläuferin Stefanie Pruß (Foto) verpflichtet. Die 31-Jährige war früher Kapitänsfrau von Zweitligist BSV Sachsen Zwickau und ist die Wunschspielerin des neuen HVC-Trainers Robert Flämmich, wie Schmidt betont. Stefanie Pruß wechselte 2009 vom HSC Magdeburg nach Zwickau, wo sie vor zweieinhalb Jahren wegen Schwangerschaft sportlich kürzer getreten war. Jetzt will sie noch mal angreifen, kündigt Pruß an. "Ich bin sehr dankbar dafür, dass man mir in Chemnitz die Möglichkeit gibt, Familie, Arbeit und Handball auf hohem Niveau zu verbinden", sagt die Ex-Zwickauerin. (ms)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...