Handball - HVC lässt Punkte in Herzogenaurach

Die Handball-Damen des HVC Chemnitz haben ihr Auswärtsspiel am Sonntag beim TS Herzogenaurach verloren. Nach 60 Minuten stand es gegen den Relegationsgegner der vergangenen Saison aus Chemnitzer Sicht 25:37. Damit blieb der Drittligist zum fünften Mal in Folge ohne Punkte. "Die erste Halbzeit haben wir voll vergeigt. Das Ergebnis geht in Ordnung", sagte Trainer Robert Flämmich. Nach sechs Spieltagen liegt der HVC damit auf dem vorletzten Tabellenplatz der Staffel Ost der Dritten Liga. Nach Einschätzung des Trainers kämpfen neben dem HVC vier weitere Teams gegen den Abstieg.hfn

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...