Handball - Oberliga-Frauen gewinnen klar

Die Oberliga-Handballerinnen des HV Chemnitz bleiben auch nach dem achten Spieltag ohne Punkt- verlust. Gestern Nachmittag setzten sie sich vor 285 Zuschauern in der Sachsenhalle klar mit 32:22 (15:10) gegen den SV Koweg Görlitz durch. Die Chemnitzerinnen hatten nur in der ersten Viertelstunde ein paar Probleme. Viele Schüsse waren zu unplatziert, und Konterchancen wurden nicht genutzt. Doch die HVC-Damen fanden immer besser ins Spiel, auch die Abwehr ließ nicht mehr so viel zu. So lagen die Gast- geberinnen zur Pause mit fünf Toren vorn. Nach dem Seitenwechsel brachen die Gäste immer mehr ein, ihnen gelang fast gar nichts mehr. Das nutzten die Chemnitzerinnen und bauten ihren Vorsprung kontinuierlich aus. "Es war wie schon in den vergangenen Wochen eine hervorragende Leistung der gesamten Mannschaft", sagte HVC-Spielerin Petra Starcek. (bew)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...