Handballerinnen feiern ersten Punktgewinn seit September

In einem Krimi hat sich Drittligist HV Chemnitz 25:25 von der TSG Eddersheim getrennt. Die Vereinsführung begründete zudem die Entlassungen von Co- und Torwarttrainer.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...