Investition - TSV Ifa spielt auf neuem Rasen

Die Fußballer des TSV Ifa empfangen am Sonntag um 15 Uhr den SV Adorf zu einem Vorbereitungsspiel. "Mit dieser Partie weihen wir den neuen Rasen im Stadion an der Eubaer Straße ein", kündigt Ifa- Abteilungsleiter Andreas Kuhn an. Der Platz sei seit November 2017 gesperrt gewesen, nachdem er von Wildschweinen heimgesucht worden war. "Jetzt ist der Rasen wieder instand gesetzt. An den Kosten hat sich die Stadt mit einer fünfstelligen Summe beteiligt", sagt Kuhn. Und er verweist auf einen weiteren Testvergleich, den die TSV-Kicker bestreiten: Am kommenden Mittwoch treten sie auf eigenem Gelände gegen die U-19-Junioren des CFC an. Spielbeginn ist um 18.30 Uhr. (ms)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...