Nach Trauerbotschaft beim CFC: Niners trennen sich von Hallensprecher Olaf Kadner

Der Basketball-Zweitligist Niners Chemnitz trennt sich von Hallensprecher Olaf Kadner. Das teilte Geschäftsführer Steffen Herhold am Montagabend auf "Freie Presse"-Anfrage mit. Zuvor hatte der CFC bekannt gegeben, Kadner nicht mehr als Stadionsprecher einzusetzen. Kadner hatte am Samstag im Stadion eine Trauerbotschaft für einen verstorbenen Neonazi verlesen. (lumm)

Nach Trauerfeier für Neonazi: CFC trennt sich von weiteren Mitarbeitern

Bewertung des Artikels: Ø 4 Sterne bei 9 Bewertungen
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...