Neuling FC Wacker lässt Gegner alt aussehen

Fußball: Wittgensdorfer Elf gewinnt 4:0 in Grüna und steht weit vorn

Martin Gautzsch vom FSV Grüna-Mittelbach gehört zu den besten Torjägern der Fußball-Kreisoberliga Chemnitz. Bereits 14 Treffer hat Gautzsch im bisherigen Saison- verlauf erzielt. Am Sonntag in der Heimpartie der Grünaer gegen den FC Wacker Wittgensdorf ging der Stürmer jedoch leer aus. "Im Hinspiel hat er uns eins eingeschenkt. Doch diesmal ist es uns gelungen, ihn abzumelden", berichtete der Wittgensdorfer Trainer Lars Lohr, der mit seinem Team einen 4:0-Erfolg feierte.

Es passierte längst nicht zum ersten Mal, dass der FC Wacker als Neuling einen Kontrahenten in der höchsten städtischen Liga alt aussehen ließ. In bisher 16 Begegnungen holte der Aufsteiger 25 Punkte und belegt damit den fünften Platz. "Unser Saisonziel war, nicht in den Abstiegskampf zu geraten. Das haben wir geschafft. Jetzt wollen wir bis zum Schluss unter den Top fünf bleiben", sagte Lars Lohr. Was seine Truppe als Neuling bisher geleistet hat, sei super. "Wir haben mehr erreicht, als erwartet, können ein fester Bestandteil der Kreisoberliga werden", fügte der Wacker-Coach hinzu.

Das Torverhältnis seiner Mannschaft von 43:32 ist Ausdruck offensiver Stärke, zeigt aber auch, wo die Schwächen liegen: Wacker kassiert noch zu viele Gegentreffer, umso erfreulicher war der Zu-null-Sieg in Grüna. "Die Defensive ist ja bekanntlich nicht nur Sache der Abwehr. Und diesmal haben alle im Team gut nach hinten mitgearbeitet, was wir konstant hinbekommen müssen", erklärte Lohr. Nach der verheißungsvollen ersten Saison in der Kreisoberliga will der Verein im Sommer nur punktuelle Veränderungen im Aufgebot vornehmen. "Wir wollen ein bis zwei A-Junioren einbauen. Zudem sind wir in Gesprächen mit einigen Spielern, die zwischenzeitlich abgewandert waren und nun nach Wittgensdorf zurückkehren wollen", so Lohr.

Statistik Grüna-Mittelbach - Wittgensdorf 0:4 (0:2). Tore: 0:1 Bandel (21.), 0:2 Renger (32.), 0:3 Bandel (47.), 0:4 Schumann (78.). Germania II - Klaffenbach 0:2 (0:1). Tore: 0:1 Geppert (23.), 0:2 Eckel (90./Strafstoß). Einsiedel - VfL Chemnitz 1:0 (1:0). Tor: Ganzer (42.). Neukirchen - Adorf 0:2 (0:0). Tore: 0:1 Bazan (50.), 0:2 Vass (75.). Siegmar - Rapid II 2:0 (1:0). Tore: 1:0, 2:0 Irmscher (31., 49.). Post - VfB Fortuna II 1:1 (0:0). Tore: 0:1 Günther (77.), 1:1 (85./Torschütze nicht gemeldet). Eiche - USG 1:1 (1:0). Tore: 1:0 Popp (23.), 1:1 Morgenstern (75./Strafstoß).

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...