Niners mit zehntem Sieg in Folge

Quakenbrück - Der Basketball-Zweitligist Niners Chemnitz hat drei Tage nach dem Ostderbyerfolg gegen Jena erneut einen Sieg eingefahren - dem zehnten in Folge. Am Mittwochabend gewann der Tabellenführer in Quakenbrück gegen die Artland Dragons mit 99:83 (52:45).

Das Team von Trainer Rodrigo Pastore sah sich in einer spektakulären ersten Halbzeit mit vielen Punkten auf beiden Seiten einem topmotivierten Kontrahenten gegenüber. Quakenbrück traf seine Dreier und Freiwürfe und blieb bis zur Pause an Chemnitz dran. Nach dem Seitenwechsel drehten die Niners auf und nutzten das Nachlassen der Gastgeber zum kontinuierlichen Ausbau der Führung. Mit dem Polster von zwischenzeitlich 24 Zählern im Rücken brachten die Gäste den Erfolg souverän nach Hause.

Bester Chemnitzer Werfer war Dominique Johnson mit 17 Punkten. Der 27-Jährige Neuzugang zeigte seinen besten Saisonauftritt für den Spitzenreiter. Schon am Sonnabend müssen die Niners wieder an. Dann geht es in der Chemnitzer Messe gegen Karlsruhe. (jz)

Niners: Carter (6), Harris (14), Ziegenhagen (3), Matthews (4), Figge (11), Richter (10), Wimberg (11), Johnson (17), Elliott (15), Hoppe, Lodders (8).

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...