Röhrsdorf zurück in der Sachsenliga

Mit einem Doppelspieltag startet die Badminton-Sachsenliga in die neue Saison. Mit dabei in der höchsten sächsischen Spielklasse ist Blau-Weiß Röhrsdorf. Das Team hat nach jahrelanger Abwesenheit den Aufstieg geschafft. "Das war ein hartes Stück Arbeit und wir wollen nun erst einmal den Klassenerhalt schaffen", sagt Jörg Hutzler. Er zählt wie die ebenso erfahrenen Fabian Fritzsche, Maik Schoesau, Eric Bachmann, die Tschechin Zuzana Matejkova und Turid Körner zum Stammaufgebot der Röhrsdorfer. Sie starten am morgigen Samstag mit zwei Heimspielen in der Sporthalle Mittelschule Röhrsdorf (Beethovenweg) gegen Bezirksrivalen in die Saison - 10 Uhr gegen SG Meerane 02 und 15 Uhr gegen BV Marienberg. (rbc)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.