Steherennen beginnt im Sportforum

Steherennen beginnt im Sportforum

Lokalmatadore überzeugen: Mit den Qualifikationsläufen begann am Freitagabend auf dem Zementoval im Chemnitzer Sportforum die Deutsche Meisterschaft der Steher. Knapp 1000 Zuschauer sahen dabei im zweiten Durchgang einen souveränen Start-Ziel-Sieg der Lokalmatadore Robert Retschke und Holger Ehnert. Damit qualifizierte sich das Duo für das heutige Finale der acht besten Gespanne. Trotz des bemerkenswerten Auftritts sieht sich Retschke nicht in der Favoritenrolle. Mit Christian Kux vom gastgebenden RSV (hinter Schrittmacher Ralph Schumacher) schaffte es ein zweiter Chemnitzer ins Finale. "Ich hatte darauf gehofft und hätte mich geärgert, wenn es nicht geklappt hätte", sagte Kux. Im kleinen Finale gehen mit Martin Bauer (RSV Venusberg), Torsten Schönberger (Chemnitzer PSV) sowie Ingo Berbig (RSV Chemnitz) weitere Pedaleure aus der Region heute an den Start. Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr, im Rahmenprogramm sind Sprintwettkämpfe sowie ein Lauf "Alter Meister hinter historischen Maschinen" zu sehen. (kbe)

0Kommentare Kommentar schreiben