Tennis - Chemnitzer Erfolge bei Limbo-Cup

Das vom TC Limbach veranstaltete Tennisturnier um den Limbo-Cup, bei dem es um Punkte für die deutschlandweit einheitlichen Leistungsklassen ging, endete mit zwei Chemnitzer Siegern: Thomas Graby (USG Chemnitz) und Laura Lippert (TG Stadtpark Chemnitz). Im Herren-Einzel blieb Graby im gesamten Turnierverlauf ohne Satzverlust. Nach dem klaren 6:0, 6:3-Sieg im Halbfinale gegen Marcus Zschiegner (1. TC Zwickau) setzte er sich im Endspiel gegen Stephan Klamann (USV TU Dresden) mit 6:1, 6:4 durch. Im Damen-Einzel kam es zur Neuauflage des Vorjahresendspiels. Daraus ging erneut Laura Lippert mit 6:2, 7:5 gegen Pauline Liebig (1. TC Zwickau) als Siegerin hervor. (rbc)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...