Volleyball - CVV holt zehnten Saisonsieg

Mit einem 3:1-(22:25, 25:6, 25:18, 25:18)-Auswärtserfolg beim VC Olympia Dresden II haben sich die Volleyballerinnen vom Chemnitzer Volleyballverein (CVV) in der Regionalliga Ost den zehnten Sieg im zwölften Spiel geholt und damit den dritten Tabellenrang gefestigt. Im ersten Satz überraschten die Dresdnerinnen das CVV-Team, bei dem Sina Böttiger zu ihrer Premiere auf der Liberoposition kam, mit dynamischen und offensiven Spielzügen. In Durchgang zwei sammelte sich der CVV und ließ den Gastgeberinnen mit starken Aufschlägen keine Chance. Das Kräfteverhältnis war gekippt und blieb bis zum Matchball bestehen. "Mein Team hat wie schon in der Vorwoche Mittel gefunden, sich mit einem Sieg zu belohnen", sagte Trainer Klaus Meier. Am Samstag (19 Uhr) heißt der Heimspielgegner Lichtenstein. (tbk)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.