Volleyball - CVV reist als Favorit nach Thüringen

Als klarer Favorit fahren die Regionalligadamen des Chemnitzer Volleyballvereins (CVV) am heutigen Samstag zum VV 70 Meiningen. Erster Aufschlag bei den Thüringerinnen ist 18 Uhr. Gegen den Tabellensiebenten hatte die Mannschaft von Trainer Klaus Meier im September zur Regionalligapremiere einen klaren Dreisatzsieg einfahren können. Drei Spieltage vor Saisonende hält der CVV nach der knappen 2:3-Tiebreakniederlage gegen Tabellenführer L.E.-Volleys Leipzig nun seinen Kurs auf Bronze. "Es gibt keine leichten Begegnungen. Wichtig ist, dass wir unser eigenes Spiel finden und uns nicht nach dem Gegner richten", gibt CVV-Coach Meier die Marschroute aus. (tbk)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.