Volleyball - Regionalligist vor Spitzenspiel

Im Duell der Verfolger von Tabellenführer L.E.-Volleys Leipzig der Regionalliga-Staffel Ost treffen am heutigen Samstag der Chemnitzer Volleyballverein (CVV) und der VSV Jena aufeinander. Im Duell des Tabellendritten gegen den -zweiten steht CVV-Coach Klaus Meier nach den kurzfristigen Ausfällen vom vergangenen Wochenende wieder ein vollständiger Kader zur Verfügung. Auch für CVV-Zuspielerin Stephanie Fröhlich sind die Chancen auf einen Einsatz nach ihrer Knieverletzung gut. "Die 0:3-Niederlage in Dresden hat gezeigt, dass wir noch konsequenter und stabiler in der Defensive sowie abwechslungs- und ideenreicher in der Spielgestaltung agieren müssen", analysiert Meier die Ausgangslage vor dem Spitzenspiel. Spielbeginn ist 19 Uhr in der Sporthalle des Terra-Nova-Campus an der Heinrich-Schütz-Straße. (tbk)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.