Wölfe laden zum Nachwuchs-Turnier

Anhänger des Boxsports kommen am Samstag in der Galerie Roter Turm auf ihre Kosten. Dort trägt der Boxclub Chemnitz das 21. Turnier um den Fritz-Bretschneider-Pokal aus. Dabei treten Nachwuchskämpfer des Landesstützpunktes Sachsen gegen eine Hessen-Auswahl an. Der Wettbewerb beginnt 15 Uhr, der Eintritt ist frei. Neben dem Ring veranstalten die Wölfe eine Sichtungs-Aktion, bei der sich Kinder und Jugendliche an verschiedenen Aktionen ausprobieren können. Der Wettbewerb wird zum Gedenken an den Box-Trainer Fritz Bretschneider ausgetragen. Noch im Alter von 90 Jahren, kurz vor seinem Tod 1998, hatte er bei der USG Chemnitz Kinder im Ring betreut. (lumm/ms)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...