Zweiter Platz bei eigenem Turnier

Die Handballfrauen des HV Chemnitz haben bei ihrem eigenen Vorbereitungsturnier in der Sachsenhalle den zweiten Platz belegt. Nur gegen den Turniersieger, die Bundesligareserve des SV Union Halle-Neustadt, musste sich der Drittligist mit 13:22 geschlagen geben. Die zwei restlichen Spiele gegen den SV Koweg Görlitz (17:15) und die HSG Fichtelgebirge (22:8) konnte der HVC gewinnen. Das Turnier fand ohne Zuschauer statt. Die neue Saison in der 3. Liga startet für die Chemnitzerinnen am 18. Oktober. (tre)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.