136 Starter beim Crossduathlon

Unter 40 Zweier-Teams auf der langen Strecke über 6 und 3 Lauf- sowie 20 Rad-Kilometer des 15. Thalheimer Crossduathlons haben sich am Sonntag Christian Flegel und Maik Amelang aus Annaberg-Buchholz alias "Velo Deluxe" (Gesamtzeit: 1:18:12 h) durchgesetzt. Schlappe zwei Sekunden betrug der Vorsprung auf Bastian Wauschkuhn und Mike Baumann vom Stollberger TBR-Werner-Team. Einen beruhigenden Vorsprung von mehr als zwei Minuten erlief sich David Seidel vom RSC Marienberg im Einzel (1:20:18). Er siegte vor Daniel Kandler vom Team Biehler (2:36 min) und dem Oelsnitzer Toni Ebersbach vom Henka Race Team (6:14 min zur.). Auf der Halbdistanz siegte René Hoppe (41:26 min), vor David Mehner aus Krumhermersdorf (1:02 min) und André Philipp vom TSV Burkhardtsdorf (1:13 min zur.). "Abgesehen von drei kleineren Stürzen lief alles bestens", so Gerd Hecker vom ausrichtenden Team Mountria. 136 Starter wurden insgesamt gezählt. (tka)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...