A-Jugendliche auf Erfolgskurs

Aue.

5:1 Punkte aus den jüngsten drei Spielen sprechen für einen Qualitätssprung beim Auer Handballnachwuchs. Diesen Sonnabend siegte die SG Nickelhütte in der A-Jugend-Bundesliga gegen Cottbus mit 29:21 (12:12). Dabei zeigten die Gastgeber erneut vor allem in Hälfte zwei einen temporeichen Auftritt. Noch im ersten Abschnitt traten die Gäste strukturierter auf und führten 10:7. Bis zur Pause schaffte die SGN das 12:12, da beide Außenpositionen erfolgreich agierten. Kurz nach der Halbzeit schafften die Lausitzer letztmals den Ausgleich. Über das 17:14 und 20:15 baute Aue den Vorsprung kontinuierlich aus. (kiw)

SGN: Bauer, Dudin; Planken (3), Bombelka (6), Engelmann (1), Mehlhorn (3), Thiele, Riedel (5/3), Kröber (2), Dutschke (4), Günther (1), Musil (1), Espig (1), Hofmann (2/2)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.