Ältester Wettkampf muss ausfallen

Sayda.

Deutschlands ältester Skilanglauf-Wettkampf geht nicht über die Bühne - ausgerechnet im Jubiläumsjahr. Genau 100 Jahre alt wird der Saydaer Höhenstaffellauf 2021 und hatte deshalb sogar den Status einer Sachsenmeisterschaft, erklärt Sven Kaltofen, Ski-Abteilungsleiter des SSV Sayda. "Gegen Schneemangel hätten wir ein Rezept gehabt, aber gegen die Pandemie sind wir machtlos", so Kaltofen zum Ausfall des für kommenden Sonntag im Kalender stehenden Laufes. Es habe Pläne gegeben, um das Jubiläum selbst ohne Schnee feiern zu können. Am Rahmenprogramm - zum Beispiel mit Vorläufern in historischen Kostümen und hundertjährigem Skimaterial - wurde schon lange gebastelt. Aber nun wird es nichts mit dem Höhenstaffellauf, der 1922 seine Premiere erlebt hatte. (sb)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.