Anleitung für Vereine

Online-Seminar am 4. Februar - Anmeldung notwendig

Annaberg-Buchholz.

Den Sportvereinen, die einen Verwendungsnachweis für die Breitensportentwicklung aus dem vergangenen Jahr zu erbringen haben, möchte der Landessportbund helfen. Die Nachweise sind bis zum 28. Februar abzugeben und mittels der Plattform Verminet zu übertragen.

Oftmals gibt es in diesem Zusammenhang Fragen. Deshalb organisiert der Kreissportbund Erzgebirge für die Vorstände der Vereine eine Online-Anleitung. "Zunächst wird die Verfahrensweise für die Bearbeitung des Nachweises erläutert, danach geht es um bestimmte Erleichterungen im Zuge der Corona-Pandemie. Zudem erhalten die Vereinsvertreter wichtige Informationen zum Ablauf einer möglichen Belegprüfung", heißt es. An die Erläuterungen schließt sich ein Meeting für individuelle Fragen an.

Wer teilnehmen möchte, muss sich anmelden. Danach erhält er per E-Mail einen Link, der den Zugang zum Programm Zoom enthält. Ein Computer und eine stabile Internetverbindung sind Voraussetzungen für den Online-Dialog, der am 4. Februar von 18 bis 19 Uhr läuft. Die Teilnahme kostet nichts, Anmeldungen sind bis spätestens 1. Februar an den Kreissportbund zu richten. (mas)

www.ksberzgebirge.de

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.