Annaberger siegen bei Erzgebirgsspielen

Annaberg-Buchholz.

Bei den Erzgebirgsspielen in der Leichtathletik der Altersklassen 11-19 haben die Schulen aus der Region den Gesamtsieg unter sich ausgemacht. Nach allen Wettbewerben, in denen die insgesamt 222 Teilnehmer Punkte für ihre Schule sammeln konnten, siegte das Landkreisgymnasium Annaberg mit 1339 Punkten. Zweiter wurden die Schüler des Greifenstein-Gymnasiums aus Thum mit 1314 Punkten, gefolgt vom Gymnasium der Evangelischen Schulgemeinschaft mit 1231 Punkten. (frgu)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...