Auf Hohndorf warten neue Gegner

Hohndorf.

Die Tischtennis-Spieler des TTV Hohndorf haben es in der Saison 2020/21 mit neuen Gegnern zu tun. Grund: Statt in der Oststaffel geht der Verein künftig in der Weststaffel der 2. Bezirksliga an den Start. Dort trifft die Mannschaft zum Auftakt am Sonnabend ab 14 Uhr auf den SV Remse, der im Vorjahr Platz 7 belegte. Saisonziel der Hohndorfer ist laut Teamchef Holger Staskiewicz der Klassenerhalt. (vaw)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.