Aufstiegschance gewahrt

Turnen: Thalheimerinnen qualifizieren sich für Relegation zur 1. Landesliga

Thalheim.

Die Turnerinnen des SV Tanne Thalheim haben sich die Chance zum Aufstieg in die 1. Landesliga bewahrt. Beim Qualifikationsturnier in Pirna landeten die Schützlinge von Hans Dost auf Rang drei von neun Mannschaften. Dieser berechtigt zur Teilnahme an der Relegation, die am 3. und 4. November in Chemnitz über die Bühne geht. "Für uns ist das ein sehr großer Erfolg", sagt der ewige Abteilungsleiter, der diese Funktion seit 1977 innehat. Angepeilt habe man im Vorfeld Platz 5, der zum sicheren Klassenerhalt in der 2. Landesliga gereicht hätte.

Zum Team der Leistungsklasse 2, das in der Sächsischen Schweiz überzeugte, gehörten insgesamt sieben Turnerinnen. Neben den bewährten Kräften Laura Wötzel, Michelle Becker, Elisabeth Friedrich und Anna Klein war mit Lara Müller eine Starterin dabei, die in der ersten Mannschaft ihr Debüt feierte. Zudem gab Hanna Findeisen, die wegen ihres bösen Sturzes beim Weihnachtsschauturnen im vergangenen Jahr eine lange Zwangspause hatte einlegen müssen, ihr Comeback. Sie verzichtete in Pirna aber auf das Bodenturnen - der Disziplin, in der sie sich die Verletzung zugezogen hatte. Als Siebte im Bunde trat mit Leanne Geiler eine Starterin des TuS Chemnitz-Altendorf für Thalheim an, was keine Ausnahme bleiben soll. "Sie wird aus Leistungsgründen künftig für uns in der Mannschaft turnen, bei Einzelwettkämpfen aber weiter für ihren eigentlichen Verein an den Start gehen", so Dost.

An jedem der vier Geräte des Damenturnens - Boden, Schwebebalken, Sprung und Stufenbarren - mussten in Pirna jeweils fünf Athletinnen ihr Können beweisen. Das schlechteste Resultat wurde dabei gestrichen. (jüw)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...