Auswärts nichts zu holen

Billardkegeln: Leukersdorf II verliert in Chemnitz

Leukersdorf.

Die Billardkegler des SV Leukersdorf haben in der 2. Regionalklasse ihr Duell gegen Tabellennachbar 1. Chemnitzer BC IV klar verloren. Die Gastgeber waren beim 1312:1245 von Beginn an auf der Siegerstraße - und konnten sich selbst eine schwache Leistung von Frederik Kammel leisten, der auf Position 4 lediglich 160 Punkte erreichte. Klare Niederlagen setzte es zudem auch für den SV Leukersdorf III und den SV Adorf in der Kreisliga Chemnitz. Die Leukersdorfer standen beim Chemnitzer BC V mit 595:732 genauso auf verlorenem Posten wie Adorf beim BC Limbach-Oberfrohna IV. (681:872) (mh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...