Auswärtssiege im Visier

Volleyball: Beide Teams aus Mauersberg sind gefordert

Mauersberg.

Auf Reisen gehen an diesem Wochenende die Volleyball-Mannschaften der SG Mauersberg. Dabei sind zunächst die Männer im Einsatz, die morgen im Vogtland ihre beeindruckende Bilanz ausbauen wollen. Nach drei Siegen in vier Partien plant der Tabellenzweite der Bezirksliga ab 14 Uhr beim SV Plauen-Oberlosa (6.) den nächsten Coup. Schließlich hat der Gastgeber von seinen vier Partien erst eine gewonnen. Dennoch warnt SGM-Spielertrainer Michael Ehrig: "Diese Liga ist extrem ausgeglichen. Da kann fast jeder jeden schlagen."

Für die Mauersberger Damen gilt es am Sonntagmittag erst einmal, auf Betriebstemperatur zu kommen. Nachdem sie den kompletten Oktober pausiert haben, müssen sie bei den Neuseenland-Volleys II in Markkleeberg ran. Während die Gastgeberinnen mit zehn Punkten Zweiter sind, belegt Mauersberg (7) mit zwei Spielen weniger Rang 5. (anr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...