Badminton - Spitzen-Teams in Marienberg zu Gast

Marienberg.

In ihren letzten beiden Saisonspielen genießen die Badminton-Spieler des BV Marienberg Heimrecht. Am Samstag empfängt der Tabellensechste der Sachsenliga ab 10 Uhr den TSV Dresden II (2.). 15 Uhr folgt in der Halle am Turnvater-Jahn-Weg das Duell gegen die SG Robur Zittau, die mit 21:3 Punkten die Tabelle souverän anführt. Obwohl es gegen die besten Teams der Liga geht, haben hat sich der BVM vorgenommen, mitzuhalten. Befreit aufspielen kann die Mannschaft von Trainer Roy Rötzer, da der Klassenerhalt längst gesichert ist. (anr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...