Bankdrücken - Lauterer belegt in Tokio Rang 5

Lauter-Bernsbach.

Unter elf Teilnehmern in der Altersklasse 1 und in der Gewichtsklasse bis 93 Kilogramm hat Thomas Goldhahn vom Verein Kraftsport Lauter bei der Weltmeisterschaft im Bankdrücken in Tokio Platz 5 erreicht. Mit unterstützendem Hemd drückte der Familienvater in Fernost 205 Kilogramm. Damit verfehlte er zwar seinen Bestwert von der jüngsten Sachsenmeisterschaft, als er 217,5 Kilogramm schaffte. Aber das schmälert das Abenteuer Tokio - allein die Metropole zählt neun Millionen Einwohner - keineswegs. Immerhin ging es gegen die Besten der Besten. Darauf hatte sich der Lauterer akribisch vorbereitet und bis zu fünfmal pro Woche hart trainiert. Bei der WM begaben sich 1088 Frauen und Männer an die Hantel, davon knapp 500 im Wettstreit mit Hemd. (ane)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...