Beim ersten Mal gleich durchgestartet

Brünlos.

Turnierneuling TSV Brünlos hat das Volleyball-Hobby-Turnier in Thum gewonnen. Im Finale setzte sich die Mannschaft gegen das Team "Erfahrung statt Können" aus Drebach und Venusberg durch. Mehr als 100 Spieler machten die 15. Auflage des Freizeitturniers zu einem Erfolg. Die Volleyballer hatten dank perfektem Wetter im Thumer Stadtpark zusätzlich beste Bedingungen. Dies nutzten die Aktiven der 16 Teams ebenso wie das spezielle Angebot der Foodtrucks. "Der ist super angekommen. Wir haben das Essen subventioniert, sodass möglichst viele davon etwas hatten", so Markus Böttger aus dem Organisationsstab. Beim Torwandgewinnspiel gewann Michael Weigelt von den "Opferklopfern" mit drei von sechs möglichen Treffern. (mas)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...