Biker besichtigen Stadion

Fußball: Motorrad-Fans werben weiter für die Veilchen

Aue.

Die rund 250 Kilometer lange Fahrt nach Nürnberg würde sich für einen Trip der Veilchen-Biker durchaus anbieten. Doch der FCN gastiert diesen Freitag in der 2. Fußball-Bundesliga bekanntermaßen in Aue. So werden ab 18.30 Uhr sicher auch viele Mitglieder der Motorradfahrer-Truppe des FCE im Erzgebirgsstadion sein, um die Partie des Sechsten beim Vierten zu verfolgen.

Unterdessen gab es bei den Bikern eine Art Vollversammlung. "Mit mehr als 60 Teilnehmern", so Uwe Stübner und Michael Rüdiger. Diskutiert wurde über Logo und Name mit dem Ergebnis, dass alles beim Alten bleibt. Weiterhin soll mit Jacken, lila-weißen Warnwesten und Aufklebern möglichst auffällig für die Veilchen geworben werden. Auch nächste Fahrten wurden besprochen. Nach der Führung durchs Erzgebirgsstadion schauten sich alle noch gemeinsam das Spiel des FCE in Sandhausen an. "Wir danken allen vom Verein, die dieses Treffen ermöglicht haben", so Stübner. (ane)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...