Brykner geht ins Vogtland

Handball: Auer Linkshänder wechselt zum SV Oberlosa

Aue.

Handball-Oberligist SV 04 Oberlosa hat Rückraumspieler Ladislav Brykner verpflichtet. Der am Sonntag 31 Jahre alt gewordene ehemalige tschechische Nationalspieler wechselt vom EHV Aue ins Vogtland. Der Linkshänder, der einen Zweijahresvertrag unterschrieb, begann in Jicin mit dem Handball. Später wechselte er zum tschechischen Vorzeigeklub Plzen. Mit 150 Toren in 28 Spielen weckte Brykner das Interesse deutscher Clubs. 2012 führte ihn sein Weg zum EHV Aue, für den er vier Jahre spielte, bevor er zum HSV Bad Blankenburg ging. 2018 holten ihn die Auer zurück. "Oberlosa hat sich sehr um mich bemüht", so Brykner, dem das SV-04-Konzept für nächsten Jahre gefällt. (rimi)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.